2018 Lausitzring | DTM.com | Die offizielle Webseite

Lausitzring

Freitag, 18. Mai 2018 bis Sonntag, 20. Mai 2018

Im Jahr 1999 gingen auf der legendären Avus in Berlin endgültig die Lichter aus. Ein großes Kapitel deutscher Motorsportgeschichte war beendet – an einem neuen wurde jedoch bereits geschrieben. Nur ein Jahr nach der Abschluss-Zeremonie im Herzen der Hauptstadt kamen 110.000 Zuschauer nach Klettwitz, um der Eröffnungsfeier des dortigen Lausitzrings am 20. August beizuwohnen. Nur zwei Wochen später gab die DTM auf der östlichsten Rennstrecke der Republik ihr erstes Gastspiel – und ist bis heute in jedem Jahr wieder zurückgekehrt. Obwohl die Premiere in Brandenburg im wahrsten Sinne des Wortes gehörig ins Wasser gefallen war.

TageStundenMinuten

Lausitzring

Eröffnet20. August 2000
StandortDeutschland
Streckenlänge3,478 km
DTM-Rundenrekord1.17,098 Min. (21. Mai 2017)
Gefahren vonRené Rast (Audi)
Die meisten SiegeBernd Schneider, Gary Paffett, Jemie Green (3)
Die beste MarkeMercedes (13)
Webseitewww.lausitzring.de

Rundenrekord

René Rast

Sieger 2017 #1

Lucas Auer

Sieger 2017 #2

Jamie Green

Der Lausitzring ist die jüngste deutsche Rennstrecke im DTM-Rennkalender. Im Jahr 2000 eröffnet, ist es das einzige Trioval in Deutschland. Die DTM debütierte hier im September 2000. Das Rennen wurde aufgrund starker Regenfälle hinter dem Safetycar gestartet und nicht freigegeben. Ein mangelhaftes Drainagesystem ließ die Strecke buchstäblich volllaufen. Die Probleme wurden infolgedessen schnell behoben - in den Folgejahren war die DTM stets auf dem Lausitzring zu Gast.

Zu trauriger Berühmtheit gelangte der Lausitzring im September 2001 als der erste Auftritt der amerikanischen CART-Serie in einem Desaster endete. 13 Runden vor Schluss verunfallte der ehemalige Formel-1-Rennfahrer Alessandro Zanardi schwer und verlor beide Unterschenkel. Zanardi ist trotz Handicap noch heute erfolgreicher Rennfahrer in Diensten von BMW.

Und auch der Lausitzring hat die anfänglichen Rückschläge sehr gut verarbeitet. Heute ist er in der deutschen Motorsportlandschaft etabliert und bei Fahrern und Fans gleichermaßen beliebt. Neben der DTM finden über das Jahr viele weitere Motorsportevents und andere Veranstaltungen statt.

... die DTM seit dem Jahr 2000 insgesamt 18-mal auf dem Lausitzring zu Gast war.

... im Premierenjahr beide Rennen aufgrund von starken Regenfällen abgesagt werden mussten.

... es im Jahr 2005 sogar zwei DTM-Veranstaltungen in der Niederlausitz gab.

... 2018 die DTM-Rennen Nummer 20 und 21 auf dem Lausitzring ausgetragen werden.

... seit 2007 auf der aktuellen Streckenvariante mit einer Länge von 3,478 Kilometern gefahren wird.

... Mercedes-AMG-Pilot Lucas Auer und Audi-Fahrer Jamie Green im Vorjahr auf dem Lausitzring jeweils einen Lauf gewannen.

... Gary Paffett, Jamie Green und Bernd Schneider mit jeweils drei Rennsiegen die erfolgreichsten Piloten auf dem Lausitzring sind.

... Mattias Ekström 2004 den knappsten DTM-Sieg auf dem Lausitzring einfuhr. Sein Vorsprung damals betrug nur 0,308 Sekunden auf den zweitplatzierten Christijan Albers.

... Bernd Schneider 2002 den deutlichsten Sieg erreichte: Er überquerte die Ziellinie 10,935 Sekunden vor Mattias Ekström.

... Renè Rast im letzten Jahr mit einer Zeit von 1:17,098 Minuten den aktuellen DTM-Rundenrekord aufstellte.

... Mercedes-Benz die erfolgreichste Marke auf dem Lausitzring ist: 13 Rennen konnten die Stuttgarter hier gewinnen.

... Audi-Pilot Jamie Green auf dem Lausitzring 2015 als bisher einziger Fahrer in der neuen DTM am selben Wochenende beide Rennen gewonnen hat?

„Die Strecke bietet von allem etwas – enge Kurven, schnelle Passagen und lange Geraden. Die Fans bekommen dort immer eine Menge Action zu sehen."Marco Wittmann

Meinen Event planen

Speedway Camp / Endurance Camp oder Parkplatz C4

Art: in das Gelände integriert

Entfernung zur Strecke: unmittelbar – max. 10 min Fußweg

Hier finden Sie alle Details zum Camping am Lausitzring

Alle Infos gibt's hier.

Pocketguide und Lageplan findet Ihr in der Woche vor der Veranstaltung an dieser Stelle.

Tipps

Über die Region: Der EuroSpeedway liegt in Brandenburg in der Niederlausitz (slawisch: sumpfige Wiese).

Tribünentipp: Haupttribüne Oberrang: sehr hoch und steil, gute Sicht auf Boxenanlage und Blick auf das gesamte Infield und die Action in der Boxengasse.

Das Muss-Souvenir: „Get One“, kleiner Snack für zwischendurch. Eine echte Spreewälder-Gurke in der Dose.

Kulturtipp: Spreewald (historische Kanallandschaft), ehemalige Tuchmacherstadt Cottbus mit seinem Staatstheater (50 km entfernt).

Unbedingt probieren: Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl, Peitzer Forelle, Fürst-Pückler-Eis (Eis-Sortiment aus Erdbeer, Vanille, Schoko mit Waffel).

Achtung, Slang: geh‘mamal = gehen wir mal, Plinsen = Eierkuchen, kipp hinter! = trink aus!

Für Partygänger: Jugendkulturzentrum „Glad-House“ in Cottbus; Studentenclub Bärenzwinger in Dresden (Disco, Konzerte, Kabarett, Lesung, Spiel und Sport).

Hier kannst Du shoppen:: Dresden: die barocke Königstraße, Flohmarkt am Dresdner Elbufer – einer der größten und schönsten Deutschlands.

Vor Ort näher dran

Die App mit neuem Live-Stream-Feature. Jetzt kostenlos für Apple und Android downloaden.

Facebook-Event

Viele Infos und aktuelle Hinweise findest Du bei unserem Facebook-Event zur DTM in der Lausitz.

Zum Facebook Event