2018 Zandvoort | DTM.com | Die offizielle Webseite

Zandvoort

Freitag, 13. Juli 2018 bis Sonntag, 15. Juli 2018

Er bietet Hochgeschwindigkeitspassagen, aber auch jede Menge langsame, tückische Abschnitte. Die Strecke in Zandvoort ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. Hier steuern die DTM-Piloten zwischen Dünen von Bucht zu Bucht – fast alle Kurven der niederländischen Strecke tragen diesen Begriff im Namen. Mehr als passend, liegt der Circuit Park doch nur einen Steinwurf von der Nordsee entfernt. Für Fans und Fahrer bedeutet dies: echtes Strandfeeling gepaart mit spektakulärer Renn-Action. Während der 4,307 Kilometer lange Kurs Material und Fahrern alles abverlangt, können die Zuschauer das turbulente Treiben entspannt von ihren Rängen in den Dünen verfolgen.

TageStundenMinuten

Zandvoort

Eröffnet7. August 1948
StandortNiederlande
Streckenlänge4,307 km
DTM-Rundenrekord1:29,168 Min. (20. August 2017)
Gefahren vonLoïc Duval (Audi)
Die meisten SiegeMattias Ekström (4)
Die beste MarkeAudi (10)
Webseitewww.circuit-zandvoort.nl

Rundenrekord

Loïc Duval

Sieger 2017 #1

Timo Glock

Sieger 2017 #2

Mike Rockenfeller

Am 3. Juni 1939 fand auf einem Straßenkurs im Zentrum von Zandvoort die erste Rennveranstaltung in den Niederlanden statt. Diese Veranstaltung bewog den damaligen Bürgermeister, den Bau einer permanenten Rennstrecke anzustoßen - die Umsetzung begann allerdings aufgrund des Zweiten Weltkriegs erst 1946. Zwei Jahre später wurde die Strecke dann offiziell eröffnet.

Zwischen 1952 und 1985 gastierte die Formel 1 insgesamt 32 Mal zum "Großen Preis der Niederlande" in Zandvoort. Sieger des letzten Rennens war Niki Lauda vor Alain Prost und Ayrton Senna. Dies war gleichzeitig auch der letzte der insgesamt 25 Grand-Prix-Siege des dreimaligen Weltmeisters aus Österreich. Doch in der Liste der Sieger finden sich noch weitere große Namen: Juan Manuel Fangio, Wolfgang Graf Berghe von Trips, Graham Hill, Jim Clark, Jackie Stewart, Jochen Rindt, Jacky Ickx, James Hunt, Nelson Piquet, Alain Prost - sie alle durften ganz nach oben auf das Siegerpodest in Zandvoort klettern. In den 70er-Jahren wurden der Strecke zwei Schikanen hinzugefügt, nachdem die Formel 1-Fahrer Piers Courage und Roger Williamson tödlich verunglückt waren.

Nach dem Aus der Formel 1 wurde Zandvoort die Heimat des prestigeträchtigen Formel 3 Masters. Viele Gewinner dieses Rennens sollten es später bis in die Königsklasse schaffen: David Coulthard, Pedro Lamy, Jos Verstappen, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas sind nur einige von ihnen. Manche Namen in den Annalen des Masters dürften auch dem einen oder anderen DTM-Fan bekannt vorkommen: Paul di Resta und Daniel Juncadella konnten hier siegen, Ralf Schumacher und Marco Wittmann erkämpften zweite Plätze.

Der letzte Umbau des Kurses erfolgte 1998 - seitdem besitzt er seine heutige Länge von 4,307 km. Bereits seit 2001 ist Zandvoort nun fester Bestandteil des DTM-Kalenders. Somit ist diese Veranstaltung das traditionsreichste DTM-Rennen außerhalb Deutschlands.

... Zandvoort bereits seit 2001 fester Bestandteil des DTM-Kalenders und somit das traditionsreichste DTM-Rennen außerhalb Deutschlands ist.

... der Circuit Park von vielen aktuellen DTM-Piloten als Lieblingsstrecke angegeben wird.

... BMW im Jahr 2015 ein historischer Triumph gelang. Piloten des Herstellers belegten die ersten sieben Plätze - DTM-Rekord.

... Audi in Zandvoort zehn DTM-Rennen gewann, Mercedes-Benz sechsmal siegte und BMW viermal erfolgreich war.

... Audi-Pilot Loić im letzten Jahr mit seiner schnellsten Rundenzeit von 1.29,168 Minuten einen neuen Rundenrekord für DTM-Fahrzeuge in Zandvoort aufstellte... … Gary Paffett mit seinen Siegen 2009 und 2010 als erster Fahrer zwei Jahre in Folge in Zandvoort siegte.

... Mattias Ekström mit vier Siegen der erfolgreichste DTM-Fahrer beim niederländischen Gastspiel ist.

... Mattias Ekström (2002), Mike Rockenfeller (2011) und António Félix da Costa (2015) in Zandvoort jeweils ihre DTM-Siegpremiere feierten.

... Wind und aufgewirbelter Sand von Runde zu Runde für unterschiedliche Streckenbedingungen sorgen - die Fahrer benötigen schon etwas Glück, um eine saubere Runde zu erwischen.

... es bereits am 3. Juni 1939 auf einem Straßenkurs im Zentrum von Zandvoort die erste Rennveranstaltung in den Niederlanden gegeben hatte.

... die Formel 1 insgesamt 32 Mal zum "Großen Preis der Niederlande" in Zandvoort gastierte.

... 1985 das letzte Formel-1-Rennen in Zandvoort stattfand. Sieger war damals Niki Lauda. Der dreimalige Weltmeister holte in Zandvoort den letzten seiner insgesamt 25 Grand-Prix-Siege.

... BMW-Pilot Bruno Spengler im ersten Rennen 2017 in Zandvoort sein 150. DTM-Rennen bestritt.

„Es ist meine Lieblingsrennstrecke. Der Strand, die Atmosphäre, die vielen Fans, die ganze Umgebung. Für mich gehört Zandvoort sicherlich zu den Strecken, auf denen die DTM jedes Jahr fahren sollte. Die letzte Kurve ist immer eine Herausforderung. Mit Vollgas über Start-Ziel, und dann mit Hilfe von DRS beim Anbremsen der Tarzan-Kurve überholen.“Mike Rockenfeller

Meinen Event planen

Camping De Duinrand

Art: Wohnwagen/Wohnmobil Campingplatz

Größe: 105 Stellplätze

Entfernung zur Strecke: 400m

Hier finden Sie alle Details zum Camping De Duinrand.

Camping de Branding

Art: Campingplatz

Größe: 250 Stellplätze

Entfernung zur Strecke: 260m

Hier finden Sie alle Details zum Camping de Branding

Alle Infos gibt's hier.

Pocketguide und Lageplan findet Ihr in der Woche vor der Veranstaltung an dieser Stelle.

Tipps

Über die Region: Niederländische Gemeinde in der Provinz Nordholland, knapp 17.000 Einwohner

Das Muss-Souvenir: Klomp: volkstümlicher niederländischer Holzschuh, mit Lederriemen auch Triklomp genannt

Kulturtipp: Amsterdam: Anne-Frank-Haus, Van-Gogh-Museum, Rembrandthaus, Madame Tussauds (Wachsfigurenkabinett mit wechselnder Ausstellung)

Unbedingt probieren: Erbsensuppe (Nationalgericht), Stamppot (Eintopf mit Grünkohl), Poffertjes (Gebäck mit Puderzucker), Matjes (Heringe in einer Salzlake gereift)

Achtung, Slang: belegen kaas = mittelalter Käse, caravan = Wohnwagen, Welkom = Willkommen

Für Partygänger: Wenige Schritte gegenüber der Rennstrecke am Strand kannst Du dich in zahlreichen Clubs und Kneipen vergnügen

Shoppen Sie hier: Innenstadt von Zandvoort oder im benachbarten Haarlem (10 km). Für stundenlange Einkaufsbummel nach Amsterdam

Vor Ort näher dran

Die App mit neuem Live-Stream-Feature. Jetzt kostenlos für Apple und Android downloaden.

Facebook-Event

Viele Infos und aktuelle Hinweise findest Du bei unserem Facebook-Event zur DTM in Zandvoort.

Zum Facebook Event